Neue Nachrichten aus der Region

Wermelskirchen
Hückeswagen


2020 Archiv 2019 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011

 



2020



04.09.2020 - Geführte Wanderung ab Schloss Burg am Sa. d. 12.09. um 10.00 Uhr

Unsere Septemberwanderung führt uns von Schloss Burg/Oberburg ins Eschbachtal.
Es werden zwei Strecken angeboten: 7 km und 12.5 km.

Schloss Burg Die Kleine Strecke führt vom Waffelhaus auf dem Burgstieg herunter nach Unterburg in die Straße nach Müngsten. Dann geht es bergan, um nach der Überquerung der L 157 auf den Klingenweg (Rundweg um Solingen) und den Röntgenweg (Rundweg um Remscheid) zu stoßen. Unterwesthausen über uns führt der Weg am rechten Hang des Eschbachtales entlang bis Kellers- und Hüttenhammer. Zurück geht es direkt am Eschbach entlang bis Neuwerk, von dort stetig ansteigend nach Oberburg zurück zum Waffelhaus.
Die Große Strecke führt bis Kellershammer wie die Kleine Strecke und folgt dann weiter dem Tal des Eschbachs, vorbei am Johanneskotten ... Altenhammer ... Neuenhammer ... Heienbrucher Hammer bachaufwärts bis Zurmühle. Hier verlassen wir den Eschbach und steigen auf nach Pohlhausen und später Sellscheid. Weiter geht es auf dem Brezelweg und A6 zurück nach Oberburg zum Waffelhaus.

Die Eckdaten der Wanderung:

Thema: Hinein ins Eschbachtal
Datum: Sa. 12.09.2020
Startzeit: 10.00 Uhr
Startort: das Waffelhaus, Familie Eberhard, Steinweg 12, 42659 Solingen (Burg an der Wupper)
Strecken/Wanderführer:
Kleine Strecke: 7 km (Elke Paulussen)
Große Strecke: 12.5 km (Joachim Kutzner)

Startgeld:  3 EUR (eine Unfallversicherung inkludiert)

Zu beachten sind die geltenden Corona-Regelungen:

Alle Wanderer müssen einen Mund-Nasenschutz (Maske) mitbringen.
Dieser ist bitte beim Kauf der Startkarte und dem Vorlegen des Wanderheftes nach vollzogener Wanderung anzulegen.
Das gilt auch für den Besuch des Restaurants Landhaus Bilstein, falls man mit uns nach der Wanderung dort einkehren möchte. Am Tisch kann die Maske abgelegt werden, für den Gang auf die Toilette muss sie getragen werden.

Während der Wanderung braucht die Maske nicht getragen zu werden.
Die Abstandsregel von 1,5 Meter sind sowohl am Startort als auch bei der Wanderung einzuhalten.
Wir bitten um ein diszipliniertes Verhalten.

Am Start wird eine Teilnehmerliste angelegt mit Name, Vorname, Adresse und Tel.-Nr.
Diese Liste wird 4 Wochen nach der Wanderung vernichtet.

Auch bitten wir weiterhin um eine verbindliche Voranmeldung (E-Mail, Tel., WhatsApp), da nach wie vor eine Gruppengrößenbeschränkung gilt.
Die Reihenfolge der Anmeldungen entscheidet über die Teilnahme.
Gebt bitte in der Anmeldung an, ob ihr die Kleine oder Große Strecke gehen werdet.
Wanderern, die unangemeldet zum Startort kommen, können wir daher keine Gewähr geben, dass sie an der Wanderung teilnehmen können.

Anmeldung:

Joachim Kutzner
Hartkopsbever 14, 42499 Hückeswagen
Mobil: 0160 - 9871 7582
Tel. 02192 - 9376 724
E-Mail: joachim_kutzner@t-online.de

Martin Kutzner
Staudenstr. 19, 42369 Wuppertal
Tel. 0202 - 46 00 945
Mobil: 0172 - 83 48 162
E-Mail: martinkutzner1@gmail.com

-----------------------------

Im Die Wanderung wird auch für das Bonusheft der Krankenkassen gewertet.

Hinweis für IVV-Wanderer: Die Wanderungen finden bei jeder Witterung statt. Sie werden für das Internationale Volkssportabzeichen gewertet. Nach absolvierter Strecke erhalten die Teilnehmer eine entsprechende Anerkennung für die IVV-Teilnahme- und Kilometerwertung gemäß den Richtlinien des Deutschen Volkssportverbandes e.V. (DVV). Die Veranstaltungen sind gegen Haftpflichtansprüche Dritter versichert.


 

30.08.2020 - PW Solingen-Burg: Waffelhaus macht Urlaub im September

Unser PW-Startort "Das Waffelhaus" in Solingen-Oberburg macht 1 Woche Urlaub vom 21. bis 28. September 2020.


18.08.2020 - Nun auch dienstags Ruhetag beim PW-Startlokal in Unterburg

Coronabedingt hat für den PW391NRW "Im Kernland der Grafen von Berg" unser Startlokal in Solingen-Unterburg ("Martinas Lädchen) ab sofort auch dienstags Ruhetag - ist also Di + Mi geschlossen:

Das Startlokal "Martina's Lädchen" in Unterburg ist geöffnet:
Mo, Do + Fr von 10-19 Uhr
NEU: Di + Mi: geschlossen
Sa + So + Feiertag von 11-16 Uhr


09.08.2020 - Geführte Wanderung "Zum Marscheider Wald" am So., d. 16.08.2020 in Wuppertal-Beyenburg

Landhaus Bilstein - GTW v. 07.04.2018Nach der im April ausgefallenen, im Juli nachgeschobenen, erfolgreichen Wanderung in Radevormwald (das Fotoalbum kommt diese Woche noch) sind wir mit der nächsten Wanderung wieder "voll" im Programm.

Wir starten am bekannten und beliebten Restaurant "Landhaus Bilstein" in Wuppertal-Beyenburg. Von da gehen beide Wanderstrecken (7 und 13 km) in das Gebiet des Marscheider Waldes, eines der größten zusammenhängenden Waldgebiete von Wuppertal.
Beide Strecken führen zunächst durch die Beyenburger Altstadt zum Sportplatz nach Sondern.
Die Große Strecke führt dann das Tal des Herbringhauser Baches herunter bis zu seiner Mündung in die Wupper. Der Wupper folgen wir flußabwärts bis nach Laaken. Nun arbeiten wir uns das Tal des Marscheider Baches herauf bis Herbringhausen. An der Windfoche überqueren wir die L 411 und gehen den Siegelberg hinunter zurück nach Beyenburg zum Landhaus Bilstein.
Die Kleine Strecke bleibt hoch über dem Herbringhauser Bach, bieht ab nach Siepenplatz und führt dann auf anderem Weg als die Große Strecke durch die Siedlung Siegelberg hinunter nach Beyenburg und Bilstein.


 

14.07.2020 - Geführte Wanderung am So., d. 26.07. in Radevormwald-Uelfebad

[Hinweis für DVV-Wanderer: Der NRW-Abzeichenwart Aribert Grytzan ist auch vor Ort. Wenn ihr etwas von ihm braucht - Wertungshefte usw. - ruft ihn bitte an, und er bringt das Material mit.
Tel. 02363 - 317 65]
Wülfingmuseum Dahlerau

Die aktuellen Corona-Regeln in NRW lassen nun auch unsere Geführten Wanderungen wieder zu :-). Zwar noch mit Einschränkungen (s. u.), aber es ist machbar.
Wir beginnen mit einer Wanderung, die eigentlich für den April vorgesehen war, aber der Corona-Pandemie zum Opfer fiel: "Tuchmacher an der Wupper".

Wir starten am Uelfebad. Umkehrpunkt beider Strecke ist das Wülfing-Museum (Tuchmacher-Museum) in Dahlerau, wo eine Pause zur Besichtigung der "Wülfing-Stadt" (ohne Museumsbesuch) einlädt.
Es gibt zwei Streckenlängen: 7,5 km und 12,5 km.
Die Kleine Strecke, geführt von Elke Paulussen (das ist eine Premiere!), ist ausnahmsweise über 7 km lang, nämlich 7,5 km, damit auch diese Strecke bis zum Wülfingsmuseum geführt werden kann. Der Weg führt über Im Hagen, Herkenrade und Obergrunewald ins Tal der Wupper nach Dahlerau und zurück.
Die Große Strecke ist 12,5 km lang. Sie folgt nach Im Hagen dem Brunsbach zurück ins Tal der Uelfe, bis die Uelfe in Dahlhausen in die Wupper fließt. Von da geht es nach Dahlerau und vorbei am schön restaurierten Bahnhof zum Wülfingmuseum.
Der Rückweg führt über Herkingrade und Eistringhausen zum Uelfebad.

Bahnhof Dahlerau

Wer möchte, kann mit uns gerne nach der Wanderung im Restaurant Uelfebad einkehren.

Die Eckdaten der Wanderung:

Thema: Tuchmacher an der Wupper
Datum: So. 26.07.2020
Startzeit: 10.00 Uhr
Startort: Café-Restaurant Uelfebad, Uelfebad 1, 42477 Radevormwald
Strecken/Wanderführer:
Kleine Strecke: 7,5 km (Elke Paulussen)
Große Strecke: 12,5 km (Joachim Kutzner)

Startgeld:  3 EUR (eine Unfallversicherung inkludiert)

Zu beachten sind die geltenden Corona-Regelungen:

Alle Wanderer müssen einen Mund-Nasenschutz (Maske) mitbringen.
Dieser ist bitte beim Kauf der Startkarte und dem Vorlegen des Wanderheftes nach vollzogener Wanderung anzulegen.

Das gilt auch für den Besuch des Restaurants Uelfebad, falls man mit uns nach der Wanderung dort einkehren möchte. Am Tisch kann die Maske abgelegt werden, für den Gang auf die Toilette muss sie getragen werden.

Während der Wanderung braucht die Maske nicht getragen zu werden.
Die Abstandsregel v. 1,5 Meter sind sowohl am Startort als auch bei der Wanderung einzuhalten.
Wir bitten um ein diszipliniertes Verhalten.

Am Start wird eine Teilnehmerliste angelegt mit Name, Vorname, Adresse und Tel.-Nr.
Diese Liste wird 3 Wochen nach der Wanderung vernichtet.

Auch bitten wir ausnahmsweise um eine verbindliche Voranmeldung (E-Mail, Tel. WhatsApp), da die Stadt Radevormwald eine Gruppengröße pro Strecke von max. 30 Wanderern (incl. Wanderführer) vorgibt.
Die Reihenfolge der Anmeldungen entscheidet über die Teilnahme.
Gebt bitte in der Anmeldung an, ob ihr die Kleine oder Große Strecke gehen werdet.
Wanderern, die unangemeldet zum Startort kommen, können wir daher keine Gewähr geben, dass sie an der Wanderung teilnehmen können.

Anmeldung:

Joachim Kutzner
Hartkopsbever 14, 42499 Hückeswagen
Mobil: 0160 - 9871 7582
Tel. 02192 - 9376 724
E-Mail: joachim_kutzner@t-online.de

Martin Kutzner
Staudenstr. 19, 42369 Wuppertal
Tel. 0202 - 46 00 945
Mobil: 0172 - 83 48 162
E-Mail: martinkutzner1@gmail.com

-----------------------------

Im Die Wanderung wird auch für das Bonusheft der Krankenkassen gewertet.

Hinweis für IVV-Wanderer: Die Wanderungen finden bei jeder Witterung statt. Sie werden für das Internationale Volkssportabzeichen gewertet. Nach absolvierter Strecke erhalten die Teilnehmer eine entsprechende Anerkennung für die IVV-Teilnahme- und Kilometerwertung gemäß den Richtlinien des Deutschen Volkssportverbandes e.V. (DVV). Die Veranstaltungen sind gegen Haftpflichtansprüche Dritter versichert.


02.06.2020 - PW391 NRW "Im Kernland der Grafen von Berg" - Waffelhaus geöffnet

Eine gute Nachricht:
Nach den Corona-Lockerungen in NRW der letzten Woche ist jetzt auch unser zweiter Startort des PWs 391 NRW in Solingen-Burg, das Waffelhaus, wieder geöffnet :-).
Lasst euch die leckeren Waffeln dort schmecken! [NACH der Wanderung ;-)]


21.05.20 - GTW "Hämmergedöns" abgesagt - trotzdem erwandern: die Strecken

GTW 21.05.20Liebe Wanderfreunde,

wegen den weiterhin bestehenden Einschränkungen kann ja unsere Geführte Wanderung heute an Christi Himmelfahrt in Wuppertal-Ronsdorf leider nicht stattfinden.

Aber wenn ihr die vorgesehenen Strecken alleine erwandern wollt, findet ihr im Anhang dazu ein PDF in Druckauflösung mit den beiden Streckenverläufen für 6,0 km und 10,8 km.

Seid ihr DVV-Wanderer, könnt ihr sie euch mit der sog. "Corona-DVV-Startkarte" auch abstempeln lassen, wenn ihr vorher an den DVV die 3 EUR Startgeld überweist.

Viel Freude beim Wandern, bleibt GESUND und immer gut zu Fuß!


09.05.2020 - Geführte Wanderungen im Mai und Juni abgesagt

Licht am Horizont sah ich für unsere nächsten beiden GTWs im Mai und Juni, nach Bekanntgabe der neuen Corona-Regelungen vergangenen Mittwoch, aber das war nur ein Irrlicht.
Es ist frustierend zu erleben, wie andere, von der Politik offenbar bevorzugte Breitensportarten nun in NRW stattfinden dürfen, Geführte Wanderungen aber nicht. Vom Fußball will ich gar nicht erst anfangen ...

Wir haben Erkundigungen von kompetenter Seite eingeholt - die ernüchternde Antwort ist:
Nach Auffassung des Kreisordnungsamtsleiters des Oberbergischen Kreises fallen solche Wanderangebote unter "Verbotene Veranstaltungen/Ansammlungen" und dürfen daher nicht durchgeführt werden.

Die beiden Geführten Wanderungen
an Christie Himmelfahrt - Do., d. 21.05. ("Hämmergedöns") in Wuppertal-Ronsdorf
und am Sa., d. 06. Juni ("Die Bevertalsperre")
sind damit leider abgesagt.

Sollte es Änderungen dieser Situation für unsere Wanderveranstaltungen geben, lassen wir es euch hier wissen.
Möglich ist dann vielleicht auch, ausgefallene Wanderungen noch in diesem Jahr nachzuholen.

Bis dahin bleibt gesund, wandert für euch mit netten Menschen
und bleibt immer gut zu Fuß!


17.04.2020 - GTW 25.04.2020 "Tuchmacher an der Wupper" endgültig abgesagt, aber trotzdem erwandern :-)

Liebe Wanderfreunde,

wegen den weiterhin bestehenden Einschränkungen kann ja unsere Geführte Wanderung am Sonntag vom Uelfebad/Radevormwald leider nicht stattfinden. Aber wenn ihr die vorgesehenen Strecken alleine erwandern wollt, findet ihr im Anhang dazu ein PDF in Druckauflösung mit den beiden Streckenverläufen für 7,5 km und 12,5 km.

Seid ihr DVV-Wanderer, könnt ihr sie euch mit der sog. "Corona-DVV-Startkarte" auch abstempeln lassen, wenn ihr vorher an den DVV die 3 EUR Startgeld überweist.

Viel Freude beim Wandern, bleibt GESUND und immer gut zu Fuß!


04.04.2020 - Wandern auf unseren PWs (Permanente Wanderwege) während der Corona-Pandemie

Wir möchten hier noch einmal ausdrücklich darauf hinweisen, dass unsere drei PWs (2 in Hückeswagen, 1 in Solingen-Burg) GEÖFFNET sind.
Es können Startkarten bei den dort angegebenen Startorten gekauft werden.

Da aber die Startlokale wegen der Corona-Regelungen in den Bundesländern bei vielen anderen PWs nicht geöffnet sind, hat der DVV darauf mit zwei neuen Regelungen reagiert.
Ab dem 01. April gilt, vorerst bis 31.04., mit der Option der Verlängerung:

1.) Die "Quartalsregel" (1 PW nur 1x pro Quartal) ist ausgesetzt. Nun darf man 1x am Tag(!) einen PW gehen, am nächsten Tag wieder usw. Die Startkosten betragen weiterhin 3 EUR.

2. Gibt es nun die sog. "Corona-Startkarte".
Diese kann man sich selbst auf der DVV-Homepage herunterladen und ausdrucken, muss den entsprechenden Betrag (3 EUR / Startkarte) vorher auf's Konto des DVV überweisen ... kann nun damit auf dem PW seiner Wahl wandern ... die Selbstkontrollen eintragen ... und muss dann aber diese besondere Startkarte bei der DVV-Geschäftsstelle in Altötting einreichen - und nur da!
Die Informationen im Detail findet ihr auf der DVV-Homepage.


24.03.2020 - Aktuelle Auswirkungen der Corona-Virus Krise

1) Unsere nächste Geführte Wanderung am 25.04. ist wegen der geltenden Kontaktsperre und dem Verbot von Sportveranstaltungen in NRW abgesagt.

2) Unsere Permanenten Wanderwege in Hückeswagen und Solingen-Burg bleiben geöffnet. Individuelles Wandern mit maximal 1 Begleitperson bleibt erlaubt.

Hückeswagen:
Der Startort in Hückeswagen, das Freizeitparadies Beverblick hat zwar den Restaurantbetrieb geschlossen, wegen der Blockhäuserbetreuung ist aber immer jemand vor Ort, der Startkarten ausgeben und nach der Wanderung den Wanderstempel vergeben kann. Sollte niemand zu sehen sein, ist die Fam. Wickesberg auf dem Gelände unterwegs.
Ruft dann bitte diese Nummer an: 02192 - 83 389.

Solingen-Burg:
Der Startort in Unterburg, Martinas Lädchen, ist zu den hier notierten Öffnungszeiten normal geöffnet.
Der Startort in Oberburg, das Waffelhaus, ist bis mindestens 19. April geschlossen.

Aktuelle Änderungen findet ihr hier, sobald es sie gibt.

Bleibt gesund und vorsichtig!


16.03.2020 - Informationen zu unserem Umgang mit der Corona-Problematik

Jeder Tag ist ein neuer Tag ... die Ereignisse und Beschlüsse überrollen das Land.

Durch einen Erlass des Gesundheitsministeriums vom Wochenende sind u.a. auch alle Sportveranstaltungen im Land mit sofortiger Wirkung eingestellt.
Dazu zählen dann auch unsere Geführten Wanderungen.

Die nächste ist erst auf den 25.04. terminiert.
Wenn sich die Situation bis dahin ändert, teilen wir das euch hier mit.

Unsere drei Permanenten Wanderwege (PWs) bleiben weiterhin geöffnet, da sie individuell erwandert werden können.


16.03.2020 - Mitgliederversammlung am 18.03.2020 abgesagt - Stammtisch

Aus dem oben geschilderten Grund ist die Mitgliederversammlung, die am kommenden Mittwoch stattfinden sollte, vorerst auf Mi., d. 15.04.2020 verschoben.
Sollte sich die Situation nicht zum Besseren verändern, ist auch dieser Termin fraglich.

Der Mittwoch, d. 18.03. ist dann wieder normaler Stammtischtermin im Beverblick ab 18.30 Uhr.


11.03.2020 - Fotoalbum zur GTW am 02.02.2020 in Bergisch Born

Goldenbergshammer (c) Martin KutznerWie immer stellen wir einige Tage vor unserer nächsten Geführten Wanderung das Fotoalbum von der letzten GTW ins Netz.

Von Bergisch Born ging es auf der Kleinen Strecke bis zum Goldenbergshammer, die Große Strecke führte herunter nach Kräwinklerbrücke. Das Album findet ihr hier.

Die Fotos schossen die beiden Wanderführer Martin und Joachim Kutzner.
Viel Freude beim Schauen!


01.03.2020 - Geführte Wanderung in Wuppertal-Küllenhahn am So., d. 15.03., 10 Uhr

(c) Martin KutznerBei der Vortour vorgestern "kämpften" wir uns noch durch Schnee und Matsch. Wir hoffen auf Wetterbesserung bis zum Wandertermin für unsere März-Wanderung.
"Unter Tigern und Löwen" ist das Motto, und tatsächlich führen beide Strecken auf der ehemaligen Samba-Trasse direkt durch das Gelände des Grünen Zoos Wuppertal mit Blicken in die Freigehege der Löwen und sibirischen Tiger.

Start ist an dem regional bekannten Café Restaurant Schwarz im Wuppertaler Ortsteil Küllenhahn.

Die Kleine Strecke (Joachim Kutzner, rd. 7 km) trifft im Ortsteil Obere Rutenbeck auf die Bahntrasse - heute ein beliebter viel genutzter Wander- und Radweg von Cronenberg herunter ins Tal der Wupper - und folgt ihr bis zum Zoo. Nun geht es hinauf zum Erholungsgebiet Honigstal und zur Königshöhe. Vom Restaurant "Königshöhe" hat man einen phantastischen Blick über Wuppertal. Dann ist es nicht mehr weit zum Ziel.

Die Große Strecke (Martin Kutzner, rd. 10 km) führt vom Restaurant aus Richtung Fernsehturm, dann nach Ossenbeck. Von da aus am Honigstal vorbei und durch den Gartenbauverein Dalster mit wunderschönem Blick über Wuppertal. Am Elberfelder Ehrenfriedhof vorbei und hinauf zum Von-der-Heydt-Turm. Dann wandern wir zur Samba-Trasse, nun durch den Grünen Zoo Wuppertal und weiter auf der Trasse mit Blick zum Kiesberg-Burgholztunnel. Durch das Honigstal geht es hinauf zur Königshöhe und zurück zum Ziel, dem Restaurant "Schwarz".

Die Eckdaten der Wanderung:

Termin:   So. 15.03.2020, 10 Uhr
Thema:   Unter Tigern und Löwen
Startort:  Café Restaurant Schwarz, Küllenhahner Str. 199,
42349 Wuppertal(- Küllenhahn)
Strecken: 7 km + 10 km
Wanderführer: Joachim Kutzner, Martin Kutzner
Startgeld:  3 EUR
(eine Unfallversicherung inkludiert)

Eine Anmeldung ist erwünscht, aber nicht zwingend erforderlich.
Anmeldung und Information:

Joachim Kutzner
Hartkopsbever 14, 42499 Hückeswagen
Mobil: 0160 - 9871 7582
Tel. 02192 - 9376 724
E-Mail: joachim_kutzner@t-online.de

Martin Kutzner
Staudenstr. 19, 42369 Wuppertal
Tel. 0202 - 46 00 945
Mobil: 0172 - 83 48 162
E-Mail: martinkutzner@vodafone.de

-----------------------------

Die Wanderung wird auch für das Bonusheft der Krankenkassen gewertet.

Hinweis für IVV-Wanderer: Die Wanderungen finden bei jeder Witterung statt. Sie werden für das Internationale Volkssportabzeichen gewertet. Nach absolvierter Strecke erhalten die Teilnehmer eine entsprechende Anerkennung für die IVV-Teilnahme- und Kilometerwertung gemäß den Richtlinien des Deutschen Volkssportverbandes e.V. (DVV) Die Veranstaltungen sind gegen Haftpflichtansprüche Dritter versichert.


17.02.2020 - Stammtisch am Mi., d. 19.02.2020 ab 18.30 Uhr im Beverblick

Liebe Wanderfreunde!

Es ist wieder Stammtischwoche - rein zufällig in der Karnevals-Hochzeit.
Ihr dürft natürlich auch ungeschminkt und ohne Kostüm kommen ;-)
Hauptsache, ihr kommt!

Ein Thema wird die Interne Vereinstour 2020 sein.
Ditmar Jäger und ich werden euch einige Vorschläge vortragen.

Wir treffen uns ab 18.30 Uhr wie gewohnt
im Freizeitparadies Beverblick an der Bevertalsperre.


Hier und Heute 07.02.2020 - (c) WDR07.02.2020 - Wandergruppe Dhünn in WDR-"Hier und Heute"-Sendung vom Fr. 07.02.

Das war ein netter sonniger Drehtag mit WDR-Moderatorin Tina Kraus an der Bever- und Wuppertalsperre für die beliebte Sendung "Hier und Heute".


Die Szenen mit uns und Tina findet ihr in der 1:45 min langen Sendung ab der 7. und 65. Minute, jeweils für rd. 4 Minuten.


07.02.2020 - Statisten gesucht für heutige WDR-Aktuell-Sendungen über unseren "Talsperrenland"-Wanderweg

Liebe Wanderfreunde!

Das WDR-Fernsehen möchte heute am Freitag 07.02. in den beiden Sendungen "WDR aktuell" um 16.00 und 18.00 Uhr über unseren Permanenten Wanderweg "Unterwegs im Talsperrenland" berichten.
Nun suchen wir noch einige Statisten für den Dreh, denn Wanderer sollten in dem Kurzfilm auch zu sehen sein :-).


Gaststätte "Beverblick"Wenn ihr uns unterstützen möchtet, dann kommt doch bitte heute um 14.00 Uhr in unser Stammlokal:

"Freizeitparadies Beverblick"

Inh.: M. Wickesberg
Wochenendplatz Beverblick 29
42499 Hückeswagen

Tel. 02192 - 83 389
E-Mail: info@beverblick.de
Web: www.beverblick.de

Die Sendung werdet ihr dann hier in der WDR Mediathek abrufen können.


04.02.2020 - Neuer PW-Startort in Solingen-Unterburg: Martina's Lädchen

Vor einer Woche mussten wir hier vermelden, dass unser PW-Startort in Sol.-Unterburg, das Café und Weinhaus ALTE KUNST geschlossen werden musste.

Wir freuen uns sehr, dass wir innerhalb von nur einer Woche eine neue Partnerin für unseren PW "Im Kernland der Grafen von Berg" finden konnten!
Ab sofort können PW-Startkarten in Unterburg hier gekauft werden:

Martina's Lädchen
(Inh. Martina Dahlhoff)
Kiosk - Souvenirs - Geschenke - Blumen
Müngstener Str. 2
42659 Sol.-Unterburg

Tel. 0212 - 8813 5010
E-mail: martina-dahlhoff@gmx.de

Die Öffnungszeiten dürften unseren PW-Wanderern sehr entgegenkommen:

Mo + Di, Do + Fr: 10-19 Uhr
Mi: geschlossen
Sa + So + Feiertag: 11-16 Uhr

Wir bedanken uns sehr herzlich bei Frau Martina Dahlhoff
und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!


Ein Leuchtturm an der Bevertalsperre31.01.2020 - Fotoalbum von der Silvesterwanderung 2019

Übermorgen am Sonntag, d. 02. Februar startet unsere erste Wanderung im neuen Jahr in Bergisch-Born (siehe hier).

Zum Lust machen schaut euch doch das Fotoalbum von unserer Silvesterwanderung an der Bevertalsperre an (Große Strecke).


Ein Dankeschön geht an Thomas Schüssler, der uns seine Fotos überlassen hat!

 


28.01.2020 - PW-Startort in Solingen-Unterburg ab sofort geschlossen

Für unseren PW 391NRW "Im Kernland der Grafen von Berg" gibt es ab sofort nur noch den Startort "das WAFFELHAUS" in Solingen-Oberburg.

Der zweite Startort, die"ALTE KUNST - Weinkeller & Café" ist seit 01. Januar 2020 nur noch für geschlossene Veranstaltungen geöffnet.

Ursache dafür ist die weiterhin aus Betreibersicht verständliche völlig unbefriedigende Situation durch die nun schon jahrelang existierende Baustelle Eschbachstraße, die den Publikumsverkehr seit gut drei Jahren auf ein nicht wirtschaftsverträgliches Maß reduziert hatte und es weiterhin tut.

Wir bedanken uns an dieser Stelle sehr herzlich beim Team um Hr. Kahlenberg für die Unterstützung unseres PWs und wünschen der ALTE(n) KUNST eine gute erfolgreiche Zukunft.

Die Wandergruppe Dhünn wird versuchen, zeitnah einen alternativen Standort in Unterburg zu finden.


19.01.2020 - Geführte Wanderung So. 02.02., 11 Uhr in Remscheid(-Bergisch-Born)

Auch wenn wir alle nach der Festtagspause schon längst wieder unterwegs sind, unser Wanderjahr beginnt offiziell am 02. Februar mit einer Geführten Wanderung mit zwei Streckenangeboten von der Tennishalle im Remscheider Ortsteil Bergisch-Born aus.
Martin Kutzner führt die Kleine Strecke, Joachim Kutzner die Große Strecke.

Beide Strecken starten an der Tennishalle in Bergisch-Born.
Die Kleine Strecke (7,3 km) führt über Bornefeld in das Tal der Dörpe zum Goldenbergshammer, zurück geht es über Langenbach und Tefental.
Die Große Strecke (13 km) folgt zunächst der Balkantrasse Richtung Lennep und schwenkt dann nach Engelsburg ab. Von dort folgen wir dem Feldbachtal bis zur Wuppertalsperre und erreichen den Freizeitpark Kräwinklerbrücke. Der Rückweg führt an der Hangberg Mühle vorbei hinauf nach Forsten; ab Langenbach ist er identisch mit dem der Kleinen Strecke.

Die Eckdaten der Wanderung:

Termin:   So. 02.02.2020, 11 Uhr
Thema:   Herunter zum Kräwinkel
Startort:  Tennishalle Bergisch Born, Bornbacher Str. 11, 42897 Remscheid (-Bergisch Born)
Strecken: 7,3 + 13 km
Wanderführer: Martin Kutzner, Joachim Kutzner
Startgeld:    3 EUR
(eine Unfallversicherung inkludiert)


14.01.2020 - Januar-Stammtisch in der BeverKLAUSE!

Wir möchten euch herzlich einladen zum ersten Stammtisch der Wandergruppe Dhünn im neuen Jahr: morgen Mittwoch 15. Januar 2020 ab 18.30 Uhr.
Da unser Vereinslokal, das Freizeitparadies Beverblick, wie immer den ganzen Januar geschlossen hat, weichen wir wieder aus in die benachbarte

BEVERKLAUSE
Großberghausen 18, 42499 Hückeswagen

Wir sehen uns morgen :-)!


02.01.2020 - Öffnungszeiten unserer PW-Startlokale über die Festtage:

Beide PWs Hückeswagen
Startlokal "Freizeitparadies Beverblick":

Betriebsferien vom 01.01. bis 05.02.2020

PW Burg
- Startlokal "Alte Kunst":

Betriebsferien vom 23.12.2019 bis 07.01.2020


GTW-Termine 202002.02.2020 - Unsere Wandertermine 2020

Zehn (10) Geführte Tageswanderungen (GTW) bietet die Wandergruppe Dhünn unter dem Motto "Geführt durchs Bergische" in 2020 an.

Es werden durchgängig jeweils 2 Wanderstrecken von ca. 5-7 bzw. ca. 10-13 km Länge angeboten (wenn nicht anders angegeben).
Eine Ausnahme stellt die Wanderung am 06. Juni dar: Dort führt die Große Strecke auf 15 Kilometern ganz um die Bevertalsperre, inkludiert eine Führung vom Wupperverband durch den Damm der Talsperre und einen informativen Vortrag über die Lage des Waldes im Bergischen Land von Revierförster Hardt.

Änderungen sind noch jederzeit möglich. Achtet daher bitte auf die Vorankündigungen hier auf unserer Homepage unter "Neues".

Alle Teilnehmer erhalten eine Startkarte; die Startgebühr beträgt € 3,00.
Rechnet pro gewanderten 4 Kilometer circa 1 Stunde Gehzeit.
Eine Anmeldung ist erwünscht (s. Kontakt), aber nicht zwingend erforderlich.
Die Wanderungen finden bei jeder Witterung statt. Sie werden für das Internationale Volkssportabzeichen gewertet.

Zum Herunterladen der offiziellen Ausschreibung (PDF) klickt bitte auf die Abb. oben.


02.02.2019 - Die Wandergruppe Dhünn wünscht allen Wanderern ein gutes, gesundes neues Wanderjahr 2020!

Wandergruppe Dhünn 2019


Letztes Update dieser Seite am 09. September 2020